Trennungsjahr

Um geschieden werden zu können, müssen die Eheleute mindestens seit einem Jahr getrennt leben. Im Scheidungsantrag muss dargelegt werden, seit wann die Eheleute getrennt leben und wie das Getrenntleben begonnen hat, etwa durch Auszug oder Getrenntleben in der Ehewohnung.

Der Scheidungsantrag selbst kann schon nach etwa zehn- bis elfmonatigem Getrenntleben beim Familiengericht eingereicht werden. In der Regel wird der Scheidungstermin nämlich erst nach einer Reihe von Monaten stattfinden, so dass dann das Trennungsjahr in jedem Fall abgelaufen sein wird.

In der Regel erfolgt die Trennung durch den Auszug eines der Ehepartner. Möglich ist aber auch die Trennung innerhalb der Ehewohnung. Hierfür ist es erforderlich, dass die Parteien „von Tisch und Bett“ getrennt leben und füreinander keine Versorgungsleistungen mehr erbringen.

RSS abonieren Drucken Per Email empfehlen